Home » Kurzgeschichten » Begegnung auf hoher See

Begegnung auf hoher See

Sprechfunk-Begegnung auf hoher See. An den Mikrophonen: Ein ausgemachter Dickschädel, ein verkappter Kabarettist. Die Argumente des einen: 5.765 Mann Besatzung, 78 Kampfflugzeuge, acht Atomreaktoren. Lesen Sie hier, warum er sich trotzdem nicht durchsetzen konnte (die US-Kriegsmarine hat das Gesprächsprotokoll unlängst freigegeben):

Station 1:
"Bitte ändern Sie Ihren Kurs um 15 Grad nach Norden, um eine Kollision zu vermeiden!"
Station 2:
"Anfrage, dass Sie Ihren Kurs um 15 Grad nach S√ľden √§ndern."
Station 1:
"Hier spricht der Kommandant eines US-Kriegsschiffs. Ich wiederhole: √Ąndern Sie Ihren Kurs!!"
Station 2:
"Wiederhole Anfrage, dass Sie Ihren Kurs ändern."
Station 1:
"Dies ist der Flugzeugtr√§ger "Enterprise". Wir sind ein sehr gro√ües Kriegsschiff der US-Navy. √Ąndern SIE den Kurs - und zwar JETZT!"
Station 2:
"Tja, wird wohl so nicht funktionieren - wir sind ein Leuchtturm..."

(Ort und Zeit des Geschehens sind zwar nicht bekannt geworden. Da das 342 Meter lange Flaggschiff jedoch noch schwimmt, d√ľrfte es nicht der Leuchtturm gewesen sein, der letztlich abdrehte...

Bewertung: +++++

Kurzgeschichte-Funktionen

  • Link zu dieser Seite (als HTML-Code): 
 

ńhnliche Kurzgeschichten

    Film-Naturgesetze

    1. Jeder Polizeieinsatz f√ľhrt mindestens einmal in einen Strip-Club.
    2. Jede US-Telefonnummer beginnt mit 555.
    3....

    Eingetragen am 25.12.2007 um 14:55:11

    Bewertung: ++++-